Home
Suizid  infos
 

  Kontakt
 
Suizid ist ein heikles Thema
A
uf einen freidenkenden Suizid-Befürworter kommen vielleicht hundert Gegner, oft fanatische, gar militante.

Um anonymen Anfeindungen von Moralaposteln weniger ausgesetzt zu sein, wird hier keine Kontaktadresse publiziert.
Wer die sicheren Suizidmethoden anfordert bekommt eine Kontaktadresse.
Der Betreiber dieser Webseite ist Schweizer. Das Schweizer Gesetz* schreibt vor, dass kommerzielle Webseiten ein Impressum
beinhalten müssen. Diese Webseite ist nichtkommerziell.
Der Betreiber verfolgt keine finanziellen Interessen mit dieser Webseite. Die Einnahmen finanzieren die Webseite(n) und deren Unterhalt.
Die kleine Spende mit der die "sicheren Suizidmethoden" angefordert werden können, dient hauptsächlich dazu, dass Kinder und Jugendliche die Anleitungen nicht beziehen können, denn die Paypal-Zahlungsmethode ist speziell so eingerichtet, dass Karten von Minderjährigen nicht akzeptiert werden.
Eine gemachte Spende wird auf Verlangen retourniert. Einfach ein Email senden.

Wenn immer man in Internet-Foren ernsthaft nach Hilfe für sichere Suizid-Methoden sucht, stösst man fast nur auf unsinnigen Blödsinn. Suizid-Foren sind ein Tummelplatz für Neurotiker und Psychopathen.
Es ist unglaublich was man dort zu lesen bekommt. Unendliche Herden von unreifen, moralisierenden und religiös gestörten Menschen schwafeln, Selbstmord  sei Sünde, ein Verbrechen, verboten, egoistisch, illegal, verwerflich, unmoralisch, gemein, fies, rücksichtslos, unethisch, asozial, schlimm, scheusslich, etc.
 

 

 
*Unlauterer Wettbewerb - Schweiz

Unlauter und widerrechtlich ist gemäß dem Grundsatz in Artikel 2 UWG, "jedes täuschende oder in anderer Weise gegen den Grundsatz von Treu und Glauben verstoßende Verhalten oder Geschäftsgebaren, welches das Verhältnis zwischen Mitbewerbern oder zwischen Anbietern und Abnehmern beeinflusst" (UWG, Art. 2)